Pirschstich – das Jagderlebnis

Der Pirschstich entspricht dem Jagderlebnis, bei welchem man ohne Übung den ersten Schuss auf das Ziel abgeben muss. Das setzt voraus, dass die Gewehre eingeschossen sind und man seinem Werkzeug vertraut.

Beim Pirschstich wird der jeweils erste Schuss auf die Ziele Hirsch, Bock, Fuchs und Hase, sowie der Treffer aus maximal zwei Schuss auf die Taube gezählt. Nach dem ersten Schuss auf das Ziel dürfen jedoch Übungsschüsse und Schüsse der anderen Passen auf das selbe Ziel abgegeben werden.

Die Ränge 1 bis 3 erhalten einen Sonderpreis. Die Ränge 1 bis 5 gewinnen je einen Jagdtag während der Herbstjagd im Jagdrevier Goldingen. Die Ränge 6 bis 15 gewinnen je ein Goldinger Mutschli (Halbhartkäse der Käserei Sutter aus Goldingen).

Der Einsatz für den Pirschstich beträgt CHF 25.