Fuchs

Der Fuchs auf 100m Entfernung kann stehend oder sitzend angestrichen geschossen werden. Der Schussspiegel des Fuchs ist etwas kleiner als derjenige auf den Bock.

Da auf den Fuchs nur ein Doppel geschossen werden kann, gilt diese Disziplin als «Selektionskriterium» für die Meisterschaft, denn schlechte Schüsse schmerzen hier besonders. Darum empfehlen wir, zunächst den Bock zu schiessen, und erst dann mit dem "warmgeschossenen" Gewehr (und Schützen) auf den Fuchs loszugehen.